Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Kreditkarte mit Wildpark-Motiv

Elche Lasse und Daya schmücken MasterCard

Es ist eine seit vielen Jahren gewachsene Partnerschaft zwischen dem Schweinfurter Wildpark und der Sparkasse Schweinfurt. Jetzt konnten Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger eine neue gemeinsame Aktion präsentieren, die über das finanzielle Sponsoring im Rahmen der Premiumpartnerschaft hinausgeht: Ab sofort steht für alle MasterCard-Kreditkarten der Sparkasse Schweinfurt ein eigenes, regionales Wildpark-Motiv zur Verfügung. Abgebildet sind die beiden Park-Maskottchen Elchkuh Daya und Elchbulle Lasse. Freunde und Fans des Wildparks können sich ihre Kreditkarte ganz einfach mit dem Foto des Elchpaars gestalten.

Herzensangelegenheit

Oberbürgermeister Sebastian Remelé freut sich über die Marketing-Idee der Sparkasse: „Unsere Elche auf den Kreditkarten sind eine tolle Werbung für den Wildpark und für die Stadt Schweinfurt. Wir freuen uns, wenn viele Wildparkfans dieses Motiv für ihre Kreditkarte wählen. Herzlichen Dank der Sparkasse, die unseren Wildpark immer wieder auch zu ihrer Herzensangelegenheit macht.“

Emotionale Verbundenheit

Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger betont: „Wir haben die Motiv-Idee des Fördervereins der Wildparkfreunde e. V. gerne aufgegriffen. Mit dem neuen Kreditkartenmotiv möchten wir unsere emotionale Verbundenheit zum freizeitkulturellen Juwel der Stadt Schweinfurt unterstreichen.“

Informationen zum Wildpark-Motiv gibt es in der Internetfiliale der Sparkasse Schweinfurt unter www.sparkasse-sw.de im Bereich „Konten und Karten“ oder bei allen Sparkassen-Beratern in den Filialen vor Ort.

Diese Artikel beruht auf einer Presseinformation der Stadt Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT