Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Diebstahl: Rentnerin bestohlen

Handtaschendieb flüchtet zu Fuß

SCHWEINFURT. Am Sonntagmittag hat ein Unbekannter eine Rentnerin auf offener Straße bestohlen. Der Mann näherte sich der Dame von hinten, nahm sich deren Handtasche und türmte anschließend zu Fuß. Im Rahmen seiner Ermittlungen setzt der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt jetzt auch auf Zeugenhinweise.

Gegen 12.10 Uhr hat sich die Tat in der Bauerngasse in Schweinfurt ereignet. Die Rentnerin lief auf dem rechten Gehweg vom Kornmarkt in Richtung Innenstadt. Kurz nachdem sie den Verbindungsweg zur Neuen Gasse passiert hatte, kam von hinten der Unbekannte, der die ältere Dame offenbar völlig überraschte. Er schnappte sich die Handtasche und machte sich mit seiner Beute in Richtung Fichtelsgarten aus dem Staub.

81-jährige Schweinfurter bestohlen

Die 81-jährige Schweinfurterin kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Der Beuteschaden dürfte sich mit geschätzt 80 Euro in Grenzen halten. Den Handtaschendieb hatte die Rentnerin nur von hinten gesehen. Er soll ungefähr 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß sein. Der Mann trug zur Tatzeit eine dunkle Hose und weiße Oberbekleidung.

Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Schweinfurter Kripo übernommen.

Personen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT