Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Roller, Pkw und Lkw beschädigt: Hinweise gesucht

Roller-Sitze aufgeschlitzt

SCHWEINFURT. Vermutlich mit einem Messer hat ein bis dato Unbekannter an zwei abgestellten Rollern jeweils die Sitzbank aufgeschlitzt. Dabei sind 200 Euro Schaden entstanden. Die Tatzeit liegt über das vergangene Wochenende. Die beiden Zweiräder standen in dieser Zeit unbewegt an der Elsa-Brändström-Straße 50. Derzeit liegen noch keinerlei Täterhinweise vor.

Geparkten Pkw angefahren

SCHWEINFURT. Auf bis zu 5000 Euro werden die Reparaturkosten geschätzt, die ein bis dato Unfallflüchtiger an einem geparkten roten VW T 5 verursacht hat. Besagter VW Bus stand am Montag, in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr, auf Höhe der Anschrift „An der Pfanne 10“ am Fahrbahnrand des Kurvenbereichs in Richtung zur „Alten Warte“. Bei der Rückkehr zu ihrem Auto stellte die Nutzerin fest, dass in dieser Zeitspanne ein anderes Fahrzeug ziemlich heftig gegen ihre linke Fahrzeugfront gestoßen und sie tief eingedellt hatte.

Lkw-Windschutzscheibe eingeschlagen

SENNFELD. Über das vergangene Wochenende parkte ein Lkw der Fa. Wadenklee auf dem Firmengrundstück in der Schweinfurter Straße. Am Montagmorgen wurde durch einen Verantwortlichen festgestellt, dass jemand vermutlich dagegen geschlagen oder etwas dagegen geworfen hat, so dass die Windschutzscheibe jetzt beschädigt und komplett ausgetauscht werden muss. Die Kosten werden mit 1000 Euro beziffert.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT