Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Unfall zwischen Traktor und Pkw

PFÄNDHAUSEN. Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, die Schätzung vor Ort belief sich auf 22 000 Euro, kam es am Mittwochnachmittag in der Milchhöfer Straße. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Gegen 16.40 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Traktorgespann hier in Fahrtrichtung Hambach. Kurz nach dem Ortseingang wollte er an einem rechtsseitig geparkten VW Bora vorbeifahren. Beim Ausscheren bemerkte er auf einmal, dass sich links von ihm bereits eine ihn in diesem Moment überholende 40-Jährige, mit ihrem VW Sharan, befand.

Traktor prallt gegen Pkw

Geistesgegenwärtig zog der Traktorfahrer sein Gespann wieder nach rechts und prallte aber jetzt in voller Fahrt auf den abgestellten VW Bora auf. Dadurch wurde das Auto rund 10 Meter nach vorne katapultiert. Der Traktor selbst drehte sich um die eigene Achse und kam entgegengesetzt seiner ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen.

Zu einer Berührung mit dem VW Sharan ist es nicht gekommen. Die hinzueilenden Floriansjünger der Feuerwehr Pfändhausen unterstützten die Beamten bei der Verkehrsregelung und banden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten auf der Fahrbahn ab. Um die Bergung und den Abtransport der beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge kümmerten sich die Eigentümer in Eigenregie.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT