Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Diebstahl in der Innenstadt

Diebesgut entdeckt

SCHWEINFURT. Zwei weibliche Diebinnen waren am gestrigen Montag auf Diebestour im Stadtgebiet. Dabei klauten sie Bekleidungsstücke und Kosmetika im Gesamtwert von über 300 Euro zusammen. Bei ihrem letzten „bargeldlosen Einkauf“ in einem Modediscounter in der Keßlergasse wurde eine von einer Verkäuferin erwischt. Auch die zweite Diebin ist nur wenig später beim Diebstahl ertappt worden.

Kosmetik und Kleidung gestohlen

Nach Einbezahlung einer jeweils von der Staatsanwaltschaft angeordneten Sicherheitsleistung und Beschuldigtenvernehmungen durften die 21-und die 30-Jährige anschließend wieder ihrer Wege ziehen. Kurz nach dem Mittag fiel eine der beiden Frauen der Verkäuferin bei einem Diebstahl in ihrem Geschäft auf. Nach Hinzuziehung der Polizei konnte nicht nur die gestohlene Ware aus diesem Geschäft sondern noch weiteres Diebesgut entdeckt werden.

Beinahe zeitgleich wurde auch ihre Freundin bei einem anderen Modegeschäft in der Innenstadt von einer Ladendetektivin erwischt. Auch bei ihr konnten bei der späteren Durchsuchung noch weitere gestohlene Artikel aus anderen Geschäften gefunden werden.Das Diebesgut wurde einbehalten und an die rechtmäßigen Eigentümer wieder ausgehändigt.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT