Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unfallfluchten in Stadt und Landkreis

Zeugenhinweise gesucht

SCHWEINFURT. Am Samstag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr wurde in der Kreuzbergstraße ein grauer Opel von bislang unbekanntem Fahrzeugführer angefahren. Der Opel war am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Der Schaden beträgt ca. 500,– Euro

SCHWEINFURT. Am Samstagnachmittag in der Zeit von 14.00 bis 16.30 Uhr wurde ein im Parkhaus der Stadtgalerie in der Schrammstraße abgestellter grauer Opel Astra von bislang unbekanntem Täter rundherum verkratzt. Hierdurch entstand ein Sachschaden von ca. 1.500,– Euro.

Pkw angefahren und abgehauen

POPPENHAUSEN. Am Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Hauptstraße wurde am Samstag in der Zeit von 18.30 bis 19.15 Uhr ein schwarzer VW Golf VI von bislang unbekanntem Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher verursachte einen Schaden von ca. 1.000,– Euro an dem VW und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern.

BERGRHEINFELD. Am Samstagvormittag wurde von einem in der Goethestraße abgestellten Pkw VW Bus, T4, schwarz, der linke Außenspiegel von bislang unbekanntem Fahrzeug, möglicherweise Sprinter-Typ, abgefahren. Die Schadenshöhe beträgt ca. 100,– Euro.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT