Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unsere 5 besten Urlaubsalternativen

Urlaub in der Region

Für viele das absolute Highlight des Jahres: Urlaub am Meer unter Palmen – Und das am besten so weit weg wie möglich von zu Hause. Tapetenwechsel, andere Kulturen erleben und neue Menschen kennenlernen ist natürlich schön, aber nicht immer gibt der Geldbeutel das nötige Kleingeld her und nicht immer findet man die Zeit dafür. Und genau deswegen haben wir für Euch unsere 5 besten Urlaubs- und Ferienalternativen aus der Region zusammen gestellt, damit Ihr Euch in Eurem Urlaub in der Heimat nicht langweilen müsst.

Wie immer gilt in dieser Rubrik: Die Zusammenstellung beruht auf der Erfahrungen unserer Redaktionsmitglieder. Wo verbringt Ihr am liebsten Eure Ferien und Euren Urlaub in Schweinfurt und der Region? Wir sind auf Eure Kommentare gespannt!

Hier findet Ihr außerdem unsere 5 besten Veranstaltungstipps für den August  und hier erfahrt Ihr, was im August und September an Festivals und Events in in Schweinfurt ansteht.

Stand Up Paddling auf dem Main

Die neue Trendsportart in Schweinfurt: Stand Up Paddling (SUP) als Mix aus Surfen und Kanufahren. Was SUP eigentlich ist, wo die Herausforderung liegt und welchen Trainingseffekt das SUP hat, erfahrt Ihr hier. Die nächsten Kurstermine findet Ihr auf der Facebook-Seite des Schweinfurter Stadtstrands und auf der SUP Schweinfurt – Facebook-Seite.

Terrassenschwimmbad Bad Kissingen

Am Sonnenhang gelegen mit Ausblick auf die Berge der Bayerischen Rhön: Ein Besuch im Bad Kissinger Terrassenschwimmbad lohnt sich nicht nur wegen seiner Lage. Eine 85 Meter lange Wasserrutsche, 8.500 Quadratmeter Liegefläche, zwei Beach-Volley-Ball-Felder, ein Café mit Rundblick, Massagedüsen, eigener Mutter-Kind-Bereich, Wasserfall, Sprudler, Regner, Kneipp-Anlage, Tischtennis-Platten, Jetstream, Bolzplatz, Sportbecken und eine Quelle sorgen für jede Menge Unterhaltung.

Adresse: Maxstraße 18, 97688 Bad Kissingen. Öffnungszeiten: Werktags 9.00 – 19.00 Uhr, Wochenende und Feiertage 8.00 – 19.00 Uhr, bei schönem Wetter bis 20.00 Uhr.

Eintritt: Für Erwachsene 3,50 € – werktags Montag mit Freitag ab 17.00 Uhr 2,50 €; einmaliger Eintritt für Schüler 2,00 € – werktags Montag mit Freitag ab 15.00 Uhr 1,50 €; einmaliger Eintritt für Studenten, Grundwehrdienstleistende und Zivildienstleistende 2,50 €; Kinder bis einschließlich 6 Jahre sind frei.

Kletterzentrum Würzburg

Unser Schlechtwetter-Tipp: Das Kletterzentrum in Würzburg mit 1740 Quadratmeter und 14 Meter hohen Kletterwänden mit abwechslungsreichen Neigungen und Steilheiten. Bis 23 Uhr kann im mit Flutlicht beleuchteten Outdoor-Bereich geklettert und gebouldert werden. Rund 200 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen sowohl für Anfänger und Freizeitkletterer als auch Profis bereit. Für die ganz Kleinen gibt es außerdem einen mit Weichboden versehenen Spiel- und Kletterbereich. Kletterkurse werden gestaffelt nach Trainingsstand und Alter, in Gruppen oder einzeln angeboten. Ausrüstung kann vor Ort gekauft und geliehen werden. Umkleiden, Duschen und Schließfächer stehen ebenso bereit wie Verpflegung durch das angeschlossene Bistro und den Biergarten mit Terrasse.

Adresse: Weißenburgstraße 55, 97082 Würzburg. Öffnungszeiten: 364 Tage im Jahr, Montag 14:00 – 23:00 Uhr, Dienstag 09:00 – 23:00 Uhr, Mittwoch 14:00 – 23:00 Uhr, Donnerstag 09:00 – 23:00 Uhr, Freitag 09:00 – 23:00 Uhr, Samstag 9:00 – 23:00 Uhr, Sonntag 9:00 – 23:00 Uhr, Feiertag 9:00 – 23:00 Uhr.

Eintrittspreise findet Ihr hier

Baggerseen der Region

Strand und Meer ersetzen sie zwar nicht, aber Plansch- und Badevergnügen ist an den Baggerseen der Region ebenfalls garantiert. Alle Badeseen rund um Schweinfurt im Umkreis von bis zu 60 km findet Ihr in unserer Badeseen-Map. Wie Ihr bei Hitze und Wärme beim Baden einen „kühlen Kopf“ bewahren könnt, erfahrt Ihr außerdem in unseren Tipps für das sichere Baden.

Märchenwald Sambachshof

Jeder kennt sie, die Märchen der Gebrüder Grimm! Häuschen und Schlösser mit Märchenfiguren wie Dornröschen oder Hänsel und Gretel und eine Eisenbahnfahrt durch den Märchenwald führt im Sambachshof durch die Welt der Gebrüder Grimm. Fahrgeschäfte und Märchenszenen, eine Kletterpyramide und Hüpfburg, Rutschen und eine Fahrt über das Wasser in Schwänen – Der Märchenwald bei Bad Königshofen ist der perfekte Ausflugsort, um einen Familientag mit Kindern, Geschwistern, Nichten oder Neffen zu verbringen. Aber nicht nur für die Kleinen ist er einen Besuch wert, wer Lust auf eine Reise in die Kindheit hat, der sollte auf jeden Fall einen Ferientag im Märchenwald verbringen.

Adresse: Freizeitpark Sambachshof, 97631 Bad Königshofen

Öffnungszeiten: Saison von Samstag, 06. April – So., 20. September, täglich von 09.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise: Kinder ab 3 Jahre 6,50 €; Erwachsene 6,50 €; Senioren ab 60. Lebensjahr 6,00 €; Rollstuhlfahrer und Blinde frei; Geburtstagskinder frei

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT