Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

 

Zwei Pkw prallten zusammen

STADTLAURINGEN. Am Freitagabend ist es auf der Ortsverbindungsstraße von Ebertshausen nach Altenmünster zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Hierbei wurden zwei Personen verletzt.

Ein 51 – jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Ebertshausen kommend in Richtung Altenmünster. Die Kreuzung zur Kreisstraße wollte er dann in Richtung Altenmünster überqueren. Hier ist die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt. Offensichtlich übersah er, als Wartepflichtiger,  hierbei den Pkw einer jungen Frau, die die Kreisstraße befuhr.

In Acker geschleudert

Er prallte seitlich ungebremst in den Pkw der Frau, deren Fahrzeug wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in einen angrenzenden Acker geschleudert. Hier überschlug sich der Pkw und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Unfallverursacher leistete sofort vorbildlich „Erste Hilfe“ und befreite die Frau aus ihrem Pkw. Anschließend versorgte er die Verletzte bis der verständigte Rettungsdienst die verletzte Dame in ein Krankenhaus bringen konnte. Er selbst wurde durch den Verkehrsunfall ebenfalls leicht verletzt.

An den Unfallfahrzeugen entstand, so die Polizei Schweinfurt, ein Sachschaden in Höhe von mindestens 13 000 Euro.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT