Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Streit vor Diskothek eskaliert

Eine Platzwunde und Sachschäden von 1.000 Euro

Sennfeld. Am Sonntag gegen 02:30 Uhr kam es grundlos zu einem Streit zwischen mehreren Personen vor einer Diskothek in der Schweinfurter Straße. Provozierende Äußerungen eines 25 Jahre alten Schweinfurters gegen eine 20 Jahre alte Frau riefen mehrere Personen auf den Plan, die den Streit schlichten wollten. Der Schweinfurter war allerdings so aggressiv, dass er einen der Streitschlichter so kräftig gegen den Rücken schlug, dass er eine Platzwunde davontrug. Außerdem beschädigte er absichtlich noch zwei Pkw von am Streit beteiligten Personen. An den Fahrzeugen entstand hierbei Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT