Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unerlaubtes Grillen bei Waldbrandgefahr

Am offenen Feuer gegrillt

SCHONUNGEN. An der Schonunger Bucht wurde am Samstag gegen 16:20 Uhr eine Gruppe von Personen festgestellt, die ein Zelt aufgestellt hatte und bei offenem Feuer grillte. Das Aufstellen von Zelten und Nächtigen im Bereich der Schonungen Bucht ist grundsätzlich nicht erlaubt und hat eine Anzeige zur Folge. Wundern kann man sich nur über das verantwortungslose Verhalten bei der momentanen Trockenheit und der damit einhergehenden Waldbrandgefahr in freier Natur bei offenem Feuer zu grillen. Das Grillfeuer wurde auf Anordnung sofort gelöscht. Den Anwesenden blieb nichts anderes übrig als ihren Appetit nur mit den Beilagen zu stillen.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT