Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Wasserfestival-Tour in Schweinfurt

Eine der verrücktesten Partys weltweit

Tanzen gehen, einfach so, das kann ja jeder. Interessanter ist es dann schon, wenn man den Tanzpartner mit der Wasserpistole einmal so richtig nass machen kann. Alle Partyfreudigen können sich deshalb schon auf Samstag, 15. August (Maria Himmelfahrt) freuen, wenn eine der verrücktesten Partys weltweit erstmals in Schweinfurt Station macht. Einen ganzen Tag wird es dann auf der Wiese beim Möbelhaus XXXL Neubert im Maintal beim sogenannten „Wasserfestival“ hoch hergehen.

Open-Air-Bühne und Super-Soaker Systeme

Auf der großen „Open-Air-Bühne“ mit einer highquality L-Acoustics Anlage werden 11 DJs für heiße Rhythmen und Akteure mit speziellen Super-Soaker Systemen für die nötige Abkühlung sorgen. Dazu gibt es Seifenblasen, Wasser-Regen und CO2-Kanonen. Die Party ist dem Trend der indischen Holi-Feste ähnlich, bei dem die Feiernden sich mit mit Farbbeuteln bewerfen. Beim Songkran, dem thailändischen Neujahrsfest, kommen allerdings keine Farben zum Einsatz. Das Fest, das nach dem Mondkalender dieses Jahr Mitte April in Asien gefeiert wurde, stellt für die Thai die Zeit der Säuberung und Erneuerung dar. Die Menschen treffen sich auf der Straße und bespritzen sich gegenseitig mit Wasser. Was in Thailand ein Jahrhunderte alter Brauch ist und dort „Songkran“ heißt, ist nun der neue Sommertrend für die Jugendlichen hierzulande.

Basis-Paket mit Spritzpistole

Auf dem Gelände bekommt jeder Besucher auf Wunsch ein Basis-Paket mit einer Spritzpistole was er sich im Vorverkauf oder beim Event erwerben kann. Ebenfalls im Basis-Paket enthalten ist ein wasserfester Zip-Beutel für Handy und Wertsachen sowie ein Handtuch und ein Regenponcho. Es muss Niemand nass werden, der nicht nass werden möchte. Gefeiert wird von mittags bis in die Abendstunden. Es wird einen Pool sowie kostenlose Tankstellen für die Wasserpistolen geben. Anschließend erhalten die Festivalbesucher ab 18 Jahre freien Eintritt in die Clubs Suzie und Wdrei in Schweinfurt und können dort bis 5 Uhr weiterfeiern.

Südostasiatisches Flair

Damit das südostasiatische Flair so richtig aufkommt, wird asiatisch dekoriert. Auch bei den DJs achtet der Veranstalter auf die Herkunft und lässt es beim Wasserfestival krachen: Aus Thailand stammt DJ Yakuza, der Black, RnB und Oldschool auflegt. HipHop und House gibt es von DJane Kim Noble aus Vietnam. Dazu Pat Benedetti von der Ibiza World Club Tour mit House, Club, Tech, Deep, Funky, DJ Burner mit Dancehall, Reggae & Reggaeton sowie mit MASHUP GERMANY einem international bekannten Headliner, der weltweit auflegt und über 250.000 Fans auf Facebook hat. Dazu kommen regionale TOP-Acts wie Scratch and the City, DJ Inc., DJ EaZy-K, DJ M-Why, DJ ChrisR und DJ Mavior. Musikalisch eine bunte Mischung mit qualitativ hochwertige Künstlern!

Wasserschlachten

Nachmittags gibt es mehrmals anmoderierte Wasseraktionen, die die Wasserschlacht einleiten. Die Besuchern bekommen etwas außergewöhnliches und völlig neues geboten! Als Location wurde die Wiese beim XXXL Neubert gewählt da sie eine ruhig liegt und und sehr gut zu erreichen ist. Dazu steht der Parkplatz von Mömax und XXXL Neubert zur Verfügung für kurze Wege.

Die Party ist für Besucher ab 16 Jahren um 12 Uhr geöffnet und beginnt um 14 Uhr. Ende ist gegen 22 Uhr. Unter 16 Jahren ist der Besuch nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich.

Tickets gibt es für 14,95 € bei Tropics Moden in Schweinfurt, Haßfurt und Werneck, bei XXXL Neubert in Schweinfurt sowie online unter www.wasserfestival-tour.de/tickets. Erhältlich ist auch ein Paket mit Spritzpistole, Regenponcho (jeder kann trocken bleiben), Handtuch und Zip-Beutel (für Handy, Geld etc.). Eine Tageskasse für den spontanen Besuch ist ebenfalls vorhanden.

Weitere Infos und Tickets zur Wasserfestival-Tour gibt es im Internet unter www.wasserfestival-tour.de sowie www.facebook.de/wasserfestival und im Facebook-Event.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT