Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unsere 5 besten Orte für einen leckeren Salat

Leckerer Salat bei heißen Temperaturen

Nun werden natürlich einige sagen, Salat sei kein richtiges Essen oder nur etwas für Kaninchen – aber vor allem bei den hitzigen Temperaturen in diesem Sommer ist ein frischer Salat eine Wohltat für den Körper. Außerdem ist Salat (meistens) gesund, wenn sich auch in Dressing und Co. ganz schön viele Kalorien verstecken können. Salat muss aber auf keinen Fall langweilig sein, einfallsreiche Variationen überzeugen auch Salat-Skeptiker. Daher von uns für Euch ein „unsere 5 besten„, wo man in Schweinfurt lecker Salat essen kann. Wie immer in dieser Rubrik gilt, dies ist die Meinung der Redaktion, auf Eure Tipps freuen wir uns in den Kommentaren.

Restaurant Löwenzahn

Salate der Saison mit gebackenen Falafel, Champignons, Feta- und Schafskäse aus der Bratpfanne – „Das nicht alltägliche Restaurant“ Löwenzahn hält einige Leckereien in der Preisspanne von acht bis 11 Euro für Euch bereit.

Unser Tipp: Löwenzahnplatte „Vielerlei für Zwei“ (Preis: 18, 50 Euro) mit allerlei Auswahl aus der Bratpfanne und buntem Salat für alle, die sich nicht entscheiden können oder ihr Salatdinner am liebsten zu zweit genießen.

Adresse: Gartenstadtstraße 37, 97424 Schweinfurt

Grüne Gans

Genau das richtige im Sommer: Gebratene Hähnchenbrust, Knoblauch-Kräuterscampi, französischer Ziegenkäse sowie rosa gebratenes Rumpsteak und dazu frische Salate der Saison. Besonders die Dressings, wie das legendäre Grüne-Gans-Dressing, Anchovis-Dressing oder Meaux-Senf-Honig-Dressing verleihen den Salaten in der Preisspanne von 9,90 Euro und 11,90 Euro (Ausnahme: Salat mit Steak – 100g: 14, 90 Euro oder  200g – 20,90 Euro) das gewisse Extra.

Adresse: Alte Bahnhofstraße 3, 97422 Schweinfurt

Restaurant Piment

Für alle, die sich Ihre Salatvariationen am liebsten selbst zusammen stellen: Zu marktfrischen Salaten (Grundpreis: 7,60 Euro) kann man zwischen 12 Toppings (Preisspanne 2 Euro bis 7,10 Euro) von Lachsfilet über Rinder- und Rumpsteakfilet vom argentinischen Angus bis hin zu in Knoblauch mariniertem Lammkotelett wählen. Dazu hat man außerdem die Qual der Wahl zwischen sechs verschiedenen Dressings von Klassikern wie Balsamico-Senf bis hin zu exotischeren Varianten wie z.b. Honig-Ananas-Dill-Dressing oder Orangen-Olivenöl-Dressing.

Adresse: Neutorstraße 26, 97421 Schweinfurt

Chumbos

Das „Chumbos – Mexican Grill & Bar“ hält was der Name verspricht: Mexikanische Salatvariationen mit Maistortillastreifen oder Taco Salate serviert in hausgebackenen Weizentortillaschalen. Besonders erfrischend im Sommer ist der Mango (Chicken) Salat mit Mangodressing und getoppt mit frischen Mangowürfeln. Und für alle, die es eher klassisch mögen gibt es den Ceasar Salad con Pollo im Angebot. Die großen Salatportionen befinden sich in einer Preisspanne von 8,90 Euro bis 11,90 Euro, die halben Portionen von 7,50 Euro bis 8,50 Euro.

Adresse: Philosophengang 9, 97421 Schweinfurt

Aposto

Frische Gartensalate mit gegrillten Gambas, Thunfisch, Lachs oder Putenbrust: Im Aposto werden besonders Fischfans fündig. Aber auch Vegetarier kommen nicht zu kurz: Gemischte Gartensalate mit Schafskäse, Tomaten, Peperoni, Oliven, Karotten und Gurken. Zu allen Salaten sind kann man sich zwischen drei Dressings entscheiden: Balsamico, Limone-Joghurt oder Feigen-Senf-Dressing. Die Salate kosten zwischen 8,80 Euro und 9,90 Euro.

Adresse: Markt 1, 97421 Schweinfurt

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT