Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall: Pkw landet im Straßengraben

Pkw überschlägt sich 

WERNECK. Zwei Leichtverletzte und ein völlig zerstörter Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der B 19 bei Werneck.

Den ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Schweinfurt zu Folge  ist am Samstagvormittag ein 83 – jähriger Pkw – Fahrer in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Zum Unfallzeitpunkt befuhr er die B 19 von Werneck kommend in Richtung Eßleben. Hier geriet er zunächst auf das rechte Bankett und versuchte jetzt durch Gegenlenken ein Schleudern zu verhindern. Da er offensichtlich zu stark einschlug, schaukelte sich sein Pkw jetzt auf, schlingerte über die gesamte Fahrbahn bis er schließlich auf der Beifahrerseite landete. Jetzt rutschte der Pkw weiter in den linken Straßengraben wo dieser total beschädigt liegen blieb.

Der 83 – jährige und seine 78 – jährige Ehefrau und Beifahrerin wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Am verunfallten Pkw liefen verschiedene Betriebsstoffe aus, diese wurden durch die an der Unfallstelle anwesende Feuerwehr aus Eßleben  abgebunden.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT