Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

FC Schweinfurt 05 unterliegt Bamberg im TOTO-Pokal mit 2:3

Der FC Schweinfurt 05 ist in der zweiten Runde des Bayerischen TOTO-Pokal gegen den FC Eintracht Bamberg 2010 mit 2:3 ausgeschieden. Zwar ging man in der 6. Minute durch ein Tor von Janz mit 1:0 in Führung, doch die dauerte nur fünf Minuten an als die Bamberger Göbhardt einen Foulelfmeter zum 1:1 verwandelte.

In der zweiten Halbzeit kassierte Keinherz seine zweite gelbe Karte des Spiel und musste den Platz verlassen. Es sollte eine von acht gelben Karten des Spiel gewesen sein. Was folgte, waren zwei Tore durch die Bamberger Haas (63.‘) und Kane (86.‘) zum 1:3 Rückstand. Das Anschlusstor in der 90. Minute fiel dann für eine Aufholjagd im Fuchspark Stadion zu spät.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT