Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Aufhebung des Grillverbotes am Baggersee

Grillen wieder erlaubt

Nachdem aufgrund der letzten Regenfälle der Waldbrandgefahrenindex gesenkt wurde, gab die Stadt Schweinfurt nun in einer Pressemitteilung bekannt, dass das Grillen an den Grillplätzen am Baggersee Schweinfurter Kreuz wieder erlaubt ist.

Nachdem wegen der anhaltenden akuten Waldbrandgefahr das Grillen an der Naherholungsanlage Baggersee am Schweinfurter Kreuz bis auf Weiteres untersagt war, sorgte der Regen nun für Entschärfung der Waldbrandgefahr und das Grillen am einzigen öffentlichen Ort in Schweinfurt, an dem Grillen offiziell erlaubt ist, wieder gestattet.

Hohe Waldbrandgefahr

Der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes wies in diesem Sommer bereits mehrmals sehr hohe Waldbrandgefahr aus, weshalb die Regierung von Unterfranken Luftbeobachtungen als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken angeordnet hat.

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT