Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unter Drogeneinfluss auf der Flucht

Kontrollstelle in Bergrheinfeld

BERGRHEINFELD. Am frühen Samstagmorgen wurde in Bergrheinfeld eine Kontrollstelle durch uniformierte Beamte der PI Schweinfurt betrieben. Als ein Pkw-Fahrer dies ca. 50 Meter vor der Kontrollörtlichkeit entdeckte, wendete dieser schlagartig und gab Fersengeld. Der Flüchtende konnte noch in Bergrheinfeld gestoppt werden.

Drogentypische Auffälligkeiten

Der Grund der Flucht war schnell ermittelt: Der 32-Jährige zeigte deutliche drogentypische Auffälligkeiten und gab schließlich zu, am Vorabend Marihuana konsumiert zu haben. Deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Kleinmenge des Betäubungsmittels konnte im Anschluss bei ihm zu Hause aufgefunden werden.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT