Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

57-Jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Von Fahrbahn abgekommen

MÜNNERSTADT, LKR. BAD KISSINGEN. Noch an der Unfallstelle verstarb auf der Bundesstraße 287 ein verunglückter 57-jähriger Motorradfahrer.

Der Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld war mit seiner Maschine auf der B287 von Nüdlingen kommend Richtung Münnerstadt unterwegs, als er im Verlauf einer scharfen Linkskurve nach rechts abkam. Er stürzte und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Das Motorrad schlitterte führerlos über die Gegenfahrbahn und kam im Straßengraben zum Liegen.

Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt ordnete zur Aufklärung des Unfallhergangs die Hinzuziehung einer Sachverständigen an.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT