Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Versuchter Einbruch in Wohnhaus: Täter flüchten

Fenster eingeschlagen

SCHWEINFURT. Am Dienstagabend wurden Einbrecher offensichtlich von den Bewohnern eines Einfamilienhauses gestört. Ohne Beute ergriffen die Unbekannten unverzüglich die Flucht. Die Kripo Schweinfurt ermittelt.

Kurz vor 22.30 Uhr waren die Bewohner des freistehenden Anwesens in der Sperlingstraße auf verdächtige Geräusche in ihrem Haus aufmerksam geworden. Beim Nachschauen hörte der Eigentümer noch einen Pkw mit quietschenden Reifen davonfahren. Kurze Zeit später stellte er dann ein eingeschlagenes Fenster im Erdgeschoss fest und alarmierte die Polizei. Diese fahndete ergebnislos nach dem verdächtigen Wagen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Kripo Schweinfurt hat die weiteren Ermittlungen zwischenzeitlich übernommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Wer am Abend im Bereich der Sperlingstraße verdächtige Personen oder das Fahrzeug bemerkt hat und diese(s) näher beschreiben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/ 202-1731 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT