Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Über Treppen gefahren und geflüchtet

Hoher Schaden entstanden

SCHWEINFURT. Nach einer Unfallflucht am Mittwochabend am Zeughaus wird jetzt nach dem älteren Fahrer eines vermutlichen schwarzen Volkswagens gefahndet. Außerdem bittet der aufnehmende Beamte, dass sich Zeugen melden, die dem unfallflüchtigen Fahrer an der Unfallstelle zu Hilfe gekommen waren.

Gegen 20 Uhr fuhr ein bis dato Unbekannter mit seinem VW die neu angelegten Treppenstufen am Zeughausvorplatz hinunter. Passanten halfen dann dem Fahrer über die seitlichen Rampen wieder nach oben auf dem Vorplatz zu rangieren. Durch das Aufsetzen der Karosserie wurden jedoch zwei Treppenstufen erheblich beschädigt. Derzeit wird von einem Schaden von 10 000 Euro ausgegangen. Nach der ganzen Aktion fuhr der Unfallverursacher einfach auf und davon.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT