Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zeugenaufruf: Fußgängerin nach Unfall verletzt

Nachträglich leicht verletzte Fußgängerin 

SCHWEINFURT. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch um kurz nach 13 Uhr an der Ampelanlage in der Mainberger Straße ereignet hat, sucht der aufnehmende Polizeibeamte jetzt noch nach unbeteiligten Zeugen. Eine 20-jährige Fußgängerin stand zu dieser Zeit mit einer ihr nicht bekannten Frau und einem weiteren unbekannten Mann an der Ampel, um die Straße überqueren zu können.

Am Fuß gestreift

Dabei wurde sie dann leicht von einem vorbeifahrenden Renault Clio am Fuß gestreift. Die 37-jährige Fahrzeugführerin hielt daraufhin an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der Fußgängerin. Nachdem diese zunächst keinerlei Beeinträchtigungen spürte, trennten sich die Unfallkontrahenten. Am späteren Nachmittag stellten sich aber Fußschmerzen bei der 20-Jährigen ein.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wären die Frau und der Mann, die mit der Leichtverletzten an der Ampel warteten, jetzt von Bedeutung. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Rectangle
topmobile2

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Banner 2 Topmobile