Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Langfinger unterwegs: Mehrere Fahrraddiebstähle

Schweinfurt. Der Diebstahl eines Mountainbikes im Wert von 500 Euro wurde gestern bei der Polizei zur Anzeige gebracht.
Laut den Angaben des Bestohlenen hat er es am Sonntag, 27. September, am Morgen gegen 8 Uhr, versperrt in der Klingenbrunnstraße abgestellt.
Als er gegen 22.30 Uhr damit wieder heimfahren wollte, war es wie vom Erdboden verschluckt und tauchte auch in der Folgezeit nicht mehr auf.

Das Herrenrad ist in den Farben Grün und Schwarz gehalten und ist vom Hersteller Focus.

Grafenrheinfeld. Am Montag, 21. September, wurde „Am Heubühl 13“ ein Damenfahrrad verschlossen in einer offen stehenden Garage abgestellt.
Genau eine Woche später, am Montag, 28. September, stellte die Eigentümerin fest, dass ihr noch rund 430 Euro teures Rad daraus entwendet worden ist.
Nähere Angaben zum Tathergang konnte die Bestohlene nicht machen.

Das Fahrrad ist vom Hersteller Hercules, mit der Typenbezeichnung Style 7 und mit einem weißen Rahmen.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT