Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zweimal in selben Gebäude in Firmen eingebrochen

Einbrecher unterwegs

Gochsheim. Bei einem Einbruch in einen Gebäudekomplex in der Industriestraße hat der bis dato unbekannte Einbrecher gleich zwei hier ansässige Firmen heimgesucht.
Wie so oft in vergleichbaren Fällen stand der Schaden, den der Täter bei seinen Bemühungen angerichtet hat, nicht im Vergleich zu seinem „erzielten Gewinn“.

Ein Beamter des Ermittlungsdienstes der Schweinfurter Inspektion hat den Einbruch aufgenommen und fahndet jetzt nach dem Unbekannten.

Am vergangenen Freitag, gegen 16 Uhr, verließen die letzten Angestellten den Gebäudekomplex. Bei der Rückkehr der ersten Arbeiter am frühen Montagmorgen wurde der Einbruch festgestellt.
Vermutlich mit einem mitgebrachten Werkzeug schlug der Einbrecher auf der Rückseite des Hauses die Plexiglasscheibe einer Türe ein.

So gelangte er in die Räumlichkeiten der ersten Firma. Hier durchsuchte er alles nach Bargeld, wurde aber zunächst nicht fündig. Daraufhin begab er sich in die zweite Firma, die im gleichen Gebäude Büroräume angemietet hat. Nach dem Aufhebeln der Eingangstür durchsuchte er auch hier alles und konnte lediglich aus einem Sparschwein einen geringeren Geldbetrag erbeuten. Danach verließ er den Tatort auf demselben Weg wieder, wie er ihn auch betreten hatte.

Der von ihm angerichtete Sachschaden wird in Richtung 700 Euro taxiert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT