Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Mighty Dogs schlagen Topfavoriten in Erding

Mit Sieg in die Saison gestartet

Die rund 30 mitgereisten Fans aus Schweinfurt hatten am Freitag Abend wirklich jede Menge Grund zur Freude. Die Mighty Dogs holten im ersten Auswärtsspiel nicht nur die ersten drei Punkte der Saison, man war dem Favoriten auf den Meister-Titel auch spielerisch überlegen. Die Führung der Erdinger durch Philipp Spindler (10.Minute) konnte Michelé Amrhein noch vor der ersten Pause (19. Minute) ausgleichen. Der zweite Abschnitt war sehr zerfahren und eher durch Strafen als durch schönes Eishockey geprägt. Andi Kleider war es dann in der 40. Minute, der die erste Führung der Saison erzielte.

Trumpf im letzten Spielabschnitt

Dass die Mannschaft nichts aus der Ruhe werfen kann und sie ein sehr gut harmonierendes Team sind, haben die Mighty Dogs dann im letzten Spielabschnitt gezeigt. In der 43. Minute kamen die Gladiators durch Max Heilmaier zum 2:2 Ausgleich, 17 Sekunden später stellte Schweinfurts Kontingentspieler Dion Campbell dann durch einen sehenswerten Treffer den alten Abstand wieder her (2:3, 44. Minute). Der erneute Ausgleich (3:3, 53. Minute) durch Florian Zimmermann konnte dann, nach herausragendem Pass von Dion Campbell, Pascal Schäfer in der 54. Minute egalisieren.

Erstes Heimspiel am Sonntag

Das 3:5 durch Michelé Amrhein (40 Sekunden nach dem 3:4) zog den Hausherren aus Oberbayern dann endgültig den Zahn. Clever agierende Mighty Dogs haben die Erdinger nicht mehr ins Spiel kommen lassen und die Zeit heruntergespielt. Ein Spiel auf sehr hohem Landesliga-Niveau entschied der ERV Schweinfurt also für sich und hat den ersten Auswärtssieg eingefahren.

Das erste Heimspiel findet am kommenden Sonntag, 18. Oktober 2015, um 18 Uhr im Icedome statt, Gegner ist die 1b-Vertretung aus Selb. Die Mighty Dogs freuen sich auf viele Zuschauer die das Team unterstützen – die Mannschaft hat sich das nach dem geglückten Start auch redlich verdient.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation des Medienteams der Mighty Dogs.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT