Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

„Hört bitte auf, Fotos Eurer Kinder sichtbar bei Facebook & Co zu posten!“

Kinder haben auch eine Privatsphäre

„Hören Sie bitte auf, Fotos Ihrer Kinder für jedermann sichtbar bei Facebook und Co zu posten! – Auch Ihre Kinder haben eine Privatsphäre!“

Es ist nicht das erste Mal, dass die Polizei Hagen einen viralen Facebook-Hit landet und mit ihrem Beitrag vielen Menschen aus der Seele spricht. Über 11 Millionen Menschen erreichte der Beitrag bereits, in dem die Polizei Hagen davor warnt, Kinderfotos auf Facebook hochzuladen. Schließlich haben die Kinder auch eine Privatsphäre.

Viraler Hit

Das Thema bewegt viele Nutzer auf Facebook und stößt im Netz auf breite Zustimmung. Innerhalb von knapp 24 Stunden drückten 104.000 Menschen den „Gefällt mir“-Knopf. Über 195.000 User teilten den Beitrag. Die Polizei Hagen rät eindringlich dazu, Bilder von den eigenen Kindern nicht in sozialen Netzwerken im Internet zu veröffentlichen. Mindestens sollten die Privatsphäre-Einstellungen entsprechend angepasst werden, damit nur Freunde Bilder sehen können und diese nicht öffentlich auf Facebook sichtbar sind.

Hier der Facebook-Beitrag:

Hören Sie bitte auf, Fotos Ihrer Kinder für jedermann sichtbar bei Facebook und Co zu posten! – Auch Ihre Kinder haben…

Posted by Polizei NRW Hagen on Dienstag, 13. Oktober 2015

Quelle: Polizei Hagen

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT