Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Nie mehr unter Wert verkaufen: Workshop für Frauen

Frauen sitzen oft in einer „Bescheidenheitsfalle“

In Zusammenarbeit mit der Servicestelle Frau & Beruf lud die Gleichstellungsstelle des Landkreises Schweinfurt interessierte Frauen zum Workshop „Nie mehr unter Wert verkaufen – Gehaltsgespräche führen“ ins Landratsamt Schweinfurt ein.

Wie Dozentin Anna-Daniela Pickel eingangs berichtet, ist es auch im 21. Jahrhundert noch Alltag, dass Frauen im Schnitt rund 20 Prozent weniger verdienen als Männer, bei gleicher Qualifikation und Position. Den Grund hierfür sieht sie bei den Frauen, die oftmals in einer Art „Bescheidenheitsfalle“ sitzen und ihre Leistungen als selbstverständlich ansehen wo hingegen Männer ihre Erfolge selbstbewusst kommunizieren.

Motivation für gesundes Selbstwertgefühl

Die Dozentin motiviert die Teilnehmerinnen mit gesundem Selbstwertgefühl, einem sicheren Auftreten und guter Vorbereitung zu überzeugen. Speziell die gute Vorbereitung wurde im Rahmen der Veranstaltung ausführlich diskutiert. Zudem ist es sinnvoll, eine Auflistung der über das Jahr hinweg erbrachten Leistungen sowie zusätzliche Aufgaben, Sonderprojekte und Weiterbildungen zu führen.

Mehr Informationen zu diesem Thema sowie Einzelgespräche im Landratsamt Schweinfurt bietet die Servicestelle Frau & Beruf. Terminvereinbarungen sind unter Telefon 0971/7236204 möglich. Auch sind noch wenige Plätze für die Veranstaltung „Jeder Situation gewachsen – souveräner Umgang mit Konflikten“  am 24. November um 18 Uhr im Landratsamt Schweinfurt frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation des Landratsamtes Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT