Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Diebstahl in Drogeriemarkt

Kosmetika gestohlen

SENNFELD. In einem Dorgeriemarkt im Sennfelder Hafengebiet beobachteten die Angestellten eine ältere Dame, wie sie mehrere Kosmetikartikel in ihre Handtasche steckte, an der Kasse jedoch nur eine Haarcoloration bezahlte. Auf den Diebstahl angesprochen, ging die Frau demonstrativ zum Ausgang und löse prompt ein Alarmsignal aus.

Täterin leidet an Kleptomanie

Daraufhin flüchtete sie sich in den hinteren Ladenbereich, warf dort alle gestohlenen Waren weg, kam aber widerstandslos mit ins Büro. Für die Polizeibeamten war der Diebstahl nicht nachvollziehbar, weil die Beschuldigte über 300 Euro in ihrem Portemonnaie stecken hatte. Die 80-Jährige gab an, seit einem Unfall an Kleptomanie zu leiden und deswegen auch in ärztlicher Behandlung zu sein.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT