Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unfallfluchten und Sachbeschädigungen an Pkws

Unfallflucht von Zeugen beobachtet

SCHWEINFURT. Im Hof einer Tanzschule flüchtete Freitagnacht der Fahrer eines Daimlers nach dem Anstoß gegen einen geparkten Opel Astra. Pech für den Verursacher, er wurde beobachtet und wird wegen Unfallflucht zur Rechenschaft gezogen werden. 1000 Euro beträgt der Unfallschaden an dem Astra.

Sachbeschädigungen im Stadtgebiet

In der Dittelbrunner Straße wurde von Mittwoch auf Donnerstag an einem geparkten Skoda Fabia der linke Außenspiegel abgefahren.

Einen verbeulten Kotflügel fand der Halter eines BMW an seinem in der Lindenstraße abgestellten BMW vor. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag- und Freitagnachmittag. 500 Euro beträgt der Schaden.

In der Zeit von vergangenem Sonntag bis Donnerstag verkratzte und verbeulte ein Unbekannter das Heck eines schwarzen Passats. Das Fahrzeug war in der St. Kilian-Straße geparkt. Auf genau 1813,02 Euro beläuft sich die Rechnung der Reparatur.

In der Breslaustraße stach ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand in den rechten Hinterreifen eines Opel Vectra und verursachte so einen „Platten“. Die Tatzeit war am Donnerstag zwischen 12.30 und 18:00 Uhr.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT