Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Exhibitionist tritt Mädchen gegenüber

Polizei sucht Zeugen

SCHWEINFURT. Am Mittwochmorgen ist ein Exhibitionist einer Schülerin gegenübergetreten. Das Mädchen lief nach Hause und informierte ihre Eltern. Als etwa eine Stunde später die Polizei gerufen wurde, hatte sich der Täter bereits aus dem Staub gemacht. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Kurz nach 07.30 Uhr war die Schülerin zu Fuß in der Brombergstraße unterwegs. Dort wurde sie auf den Mann aufmerksam, der mit geöffneter Hose auf dem Gehweg stand und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Schockiert lief das Mädchen nach Hause und informierte ihre Eltern über den Vorfall.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:

  • Vermutlich Deutscher
  • Ca. 180 cm groß
  • Normale Figur mit Bauchansatz
  • Schwarze kurze Haare mit Schnurrbart
  • Unrasiert
  • Bekleidet mit schwarzer Steppjacke und schwarzer Hose
  • Trug schwarze ältere Schnürschuhe

Personen, die möglicherweise ebenfalls auf den Mann aufmerksam geworden sind oder vielleicht Angaben zu dessen Identität machen können, werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Schweinfurt unter Tel. 09721/202-1731 in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT