Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unfall mit hohem Sachschaden

Mit Mittelschutzplanke kollidiert

BAB A7, KNETZGAU, LKR. HAßBERGE. Glücklicherweise unverletzt blieben die Insassen zweier Pkw bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagvormittag auf der BAB A 70 im Gemeindebereich Knetzgau ereignete. Ein Pkw hatte sich dabei überschlagen, der andere kollidierte mit der Mittelschutzplanke.

Geschwindigkeitsüberschuss

Der Fahrer eines Pkw, Renault, befuhr die BAB in Fahrtrichtung Bayreuth. Als er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen wollte, übersah er beim Ausscheren nach links einen auf der linken Spur fahrenden Pkw, Audi. Wegen des Geschwindigkeitsüberschusses des  Audis, konnte der Audi-Fahrer sein Fahrzeug nicht mehr abbremsen und fuhr auf den Renault auf.

Pkw überschlägt sich

Der Renault überschlug sich und kam auf dem Seitenstreifen zum Liegen. Der Audi prallte nach dem Zusammenstoß in die Mittelschutzplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen und den Autobahneinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40 000 Euro.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Verkehrspolizeiinspektion  Schweinfurt-Werneck.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT