Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Kripo ermittelt

SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Unbekannte haben in der letzten Oktoberwoche versucht, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Täter scheiterten aber bei den Versuchen, die Haus- und Terrassentüre aufzuhebeln und flüchteten. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die mögliche Tatzeit erstreckt sich von Dienstag, 27.10.2015, bis Donnerstag, 29.10.2015, 16:00 Uhr. Einbrecher hatten die Abwesenheit der Bewohner genutzt und versucht, über die Haus- sowie die Terrassentüre gewaltsam ins Anwesen im Wohngebiet Kammerholz zu gelangen.

Täter scheitern an Türen

Anwohner haben am Mittwoch, den 28.10.2015, zwei verdächtige Personen im Alter von ca. 30 bis 40 Jahren beobachtet, die sich am Gebäude aufgehalten haben. Möglicherweise stehen diese mit dem Einbruch in Zusammenhang.

Zeugen, die die Verdächtigen ebenfalls gesehen haben und nähere Angaben machen können oder die sonst Hinweise geben können, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, werden gebeten sich zu melden.

Mitteilungen werden unter Tel. 09721/202-1731 entgegen genommen.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT