Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

The Secrecy: Schweinfurt goes Hollywood

„Toller Trailer“, „Hammer Bilder“ und „Sieht nicht nach einem deutschen Film aus“ – mit diesen und ähnlichen Worten lobten Hollywoodgrößen den Trailer zu „The Secrecy“, ein Schweinfurter Psycho-Drama. Am Weekend of Hell präsentierte der Schweinfurter Regisseur Kevin Wloczyk den Trailer zu seinem dritten Independent-Film sowohl den Besuchern, als auch einigen hochkarätigen Schauspielern – und diese waren begeistert.

Officer Doofy begeistert

Unter anderem sahen sich Dave Sheridan (Special Officer Doofy in „Scary Movie“), Jose Pablo Cantillo („Crank“, „Der Manchurian Kandidat“), Sarah Butler („I Spit on Your Grave“) und Travis Love („The Walking Dead“) den Trailer des Nachwuchsregisseurs an und äußerten sich durchweg positiv. Kevin Wloczyk freute sich riesig über das Lob der Profis. Laut des 19-Jährigen Regisseurs wären die Stars zum Teil von seinem jungen Alter überrascht gewesen und seien auf weitere Werke gespannt.

Schweinfurter Drehorte

Ein stadtbekannter Chirurg dreht durch, verliert seine Familie und fängt an Menschen zu töten – Um diese Geschichte dreht sich der Independent-Film „The Secrecy“. Gedreht wurde in Schweinfurt und Umgebung, an prominenten Plätzen in der Stadt aber auch an Grusel-Orten im Umland. Sowohl Drama als auch Psycho-Elemente hält der Film bereit, der im Verlauf immer düsterer wird. Neben Schauspielern wie Nina Fischer, Mika Metz, Thomas Binder, Anne Alexander Sieder und Laura Bakowsky wird es auch einen Starauftritt geben: Micaela Schäfer übernimmt eine Gastrolle in „The Secrecy“ und legt sich dafür auf den blutigen OP-Tisch.

Fortsetzung mit Hollywoodgrößen?

Nachdem Kevin Wloczyk in der Turbinenhalle Oberhausen auch Nummern und E-Mail-Adressen mit einigen Stars austauschte, kann man nur gespannt sein, welches Hollywood-Gesicht möglicherweise in „The Secrecy 2“ zu sehen sein wird. Wird sich Schweinfurt in Hollywood einen Namen machen können?

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

the-secrecy-schweinfurt-goes-hollywood-schweinfurt-city