Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Schmutzki auf BÄM! Tour im Stattbahnhof

Nicht dreckig: Schmutzki

Vorhang auf – Schmutzki kommt: Im Dezember beherbergt der große Saal im Schweinfurter Stattbahnhof einen Abend lang die Indie-Rock-Band Schmutzki. Im Rahmen ihrer BÄM Tour machen die Stuttgarter am 3.Dezember Halt in Schweinfurt und rocken mit rostigen Stimmbändern die Bühne. Los geht´s ab 20 Uhr mit der Support-Band Turbobier. Tickets erhaltet Ihr für rund 15 Euro unter http://tickets.stattbahnhof.de oder zum erhöhten Preis an der Abendkasse.

Rockstar oder Loser?

Man stelle sich vor, man ist 29 und nicht ganz sicher: Ist man jetzt Rockstar oder nur ein Loser? Die Wimpern zucken noch ein bisschen, denn man hat diesen Plattenvertrag unterschrieben, den ach so tollen Job hingeschmissen und sich mal eben so auf Hartz 4-Niveau heruntergestuft. Also schreibt man die Platte, die man schon immer machen wollte. Geht auf die Tour, die man schon immer spielen wollte. Und genießt diese neue Freiheit, die eigentlich keine ist. Denn man war noch nie so gefangen von diesem Traum, den man schon immer geträumt hat, denn das ist die Chance. Die Entscheidung. Der vielleicht größte Fehler? Drauf geschissen. Das ist BÄM!

Schmutzki explodiert

Stuttgart ist vielleicht nicht das kulturelle Epizentrum der Republik, aber vielleicht hat genau dieser Umstand dazu geführt, dass Schmutzki aus Stuttgart, bzw. Stuttgart aus Schmutzki gerade explodiert. Also noch mal: Rockstar oder Loser? Stellt sich diese Frage überhaupt? Hat man sich denn verändert? Eigentlich war es doch schon immer so. Und Schmutzki wird immer so bleiben. Punkrock gab’s vor Schmutzki, mit Schmutzki und wird es nach Schmutzki geben. Und solange man Schmutzki hier braucht, wird weiter gemacht. So oder so: Schmutzki bleibt drauf.

Dieser Artikel beruht auf Auszügen einer Pressemitteilung der Argo Konzerte GmbH. 

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile