Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

SKF: Neue akkubetriebene Fettpresse

SKF TLGB 20

SKF stellt mit der TLGB 20 eine neue akkubetriebene Fettpresse vor. Die Presse, die auf maximale Effizienz ausgelegt ist, verfügt u. a. über ein integriertes Fettmengenmessgerät: Das beugt einer unzureichenden Schmierung vor. So eignet sich das neue Werkzeug insbesondere für die Schmierung von Lagern und Anlagen in Industrie- und Fertigungsumgebungen oder auch für Land- und Baumaschinen.

Für maximale Effizienz

Die TLGB 20 zeichnet sich durch ein robustes, ergonomisches Design aus und sorgt mit ihrem stabilen Dreipunktfuß für hohen Bedienkomfort. Dazu trägt auch eine integrierte LED bei, mit der sich der Arbeitsbereich gut ausleuchten lässt. Die benötigte Energie liefert ein 20-V-Lithium-Ionen-Akku, in dem reichlich Power für eine lange Gebrauchsdauer steckt. Außerdem verfügt die neue Presse über ein Display, das Aufschluss über den Akkuladestand, die abgegebene Fettmenge, die Pumpen-/Motordrehzahl und auch blockierte Schmierpunkte gibt.

Zwei Durchflussraten wählbar

Pro Akkuladung lassen sich damit bis zu 15 Fettkartuschen verarbeiten, wobei der Benutzer – je nach Anwendung – zwischen zwei Durchflussraten wählen kann. Der maximale Druck der neuen Presse liegt bei 700 bar. Zum Lieferumfang der TLGB 20 von SKF gehören ein stabiler Tragekoffer, ein 900-mm-Hochdruckschlauch, ein wiederaufladbarer 20-V-Akku und ein
90-min-Ladegerät.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der SKF GmbH. 

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile