Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zahlreiche Ladendiebstähle

Mehrere Diebe unterwegs

SCHWEINFURT. Ein der Polizei nicht unbekannter junger Mann wurde in einem Supermarkt im Hafen beim Diebstahl von Waren im Wert von ca. 150 Euro erwischt. Die Ermittlungen dauerten an, da der Täter noch weitere Artikel einstecken hatte, die aus einem anderen Geschäft stammten.

In einem Supermarkt in der Hauptbahnhofstraße wurden am Freitag zwei Diebstähle zur Anzeige gebracht. Ein Täter klaute für 30 Euro, der andere für 133 Euro. Beiden wurde Hausverbot erteilt.

[adrotate banner=“38″]

Zivilkräfte beobachteten zwei ihnen bekannte junge Männer beim Einkaufen in einem Supermarkt am Georg-Wichtermann-Platz. Bei der Kontrolle vor dem Geschäft fanden sich in der Jacke des einen Zigaretten und eine Dose Red Bull und im Rucksack seines Begleiters drei Flaschen Bier.

Rectangle
topmobile2

Die Befragung des Personals ergab, dass diese Waren nicht bezahlt wurden. Eine Anzeige wegen Diebstahls folgt.

Der Hausdetektiv einer Drogerie in der Spitalstraße beobachtete einen Kunden beim Diebstahl eines Micro-USB-Kabels im Wert von 7,99 Euro. Der 16jährige Dieb wurde nach der Tat am Freitag angezeigt.

Ein weiterer Täter hatte am gleichen Tag ein Parfüm eingesteckt und wurde erwischt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Alle Blaulicht News des Tages direkt aufs Smartphone – Jetzt die neue SWity-App kostenfrei herunterladen: www.apps.SWity.de

Banner 2 Topmobile