Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unter Traktor geraten – 67-Jährige verstirbt vor Ort

Unfallgründe noch unklar

ZEITLOFS, LKR. BAD KISSINGEN. Eine 67-Jährige ist am späten Vormittag des zweiten Weihnachtsfeiertages aus noch unklaren Gründen unter einen Traktor geraten. Die Frau erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls hat die Kripo Schweinfurt übernommen.

Fendt-Traktor geriet ins Rollen

Nach ersten Erkenntnissen war die Frau gegen 10.45 Uhr mehrere hundert Meter von einem Reiterhof alleine mit dem Traktor auf einer Wiese unterwegs, um dort Pferde zu füttern. Offenbar geriet der Fendt-Traktor dann ins Rollen und erfasste die 67-Jährige mit den Hinterreifen. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar. Eine Streife der Bad Brückenauer Polizei und der Rettungsdienst mit Notarzt waren zügig vor Ort. Für die Frau kam aber jede Hilfe zu spät.

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls aufgenommen.

Alle wichtigen News des Tages und Sportergebnisse direkt aufs Smartphone – Jetzt die neue SWity-App kostenfrei herunterladen: www.apps.SWity.de

Artikel beruht auf Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT