Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Tankwart bemerkt Alkoholgeruch und verständigt Polizei

Fahrzeugführer durch Polizei gestoppt

Am späten Samstagmittag befand sich ein 68-jähriger in einer Tankstelle in der Willi-Kaidel-Straße. Beim Bezahlen bemerkte der Mitarbeiter der Tankstelle den Alkoholgeruch des Mannes und verständigte im Anschluss die Polizei. Da der Verdacht einer Verkehrsstraftat bestand, wurde nach dem Audifahrer gefahndet. Auf der B303 konnte dann der führerlose Pkw aufgefunden werden. Der Fahrer begab sich inzwischen erneut zur Tankstelle, wo er schlussendlich einer Kontrolle unterzogen werden konnte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille, weshalb die Fahrt beendet wurde.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT