Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Autofahrer unter Rauschgifteinfluss

Illegale Drogen dabei

GOCHSHEIM. Verfahren wegen illegalen Drogenbesitzes und der Fahrt mit einem Auto unter Drogeneinfluss hat seit dem späten Sonntagabend ein Gochsheimer „am Hals“. Entsprechende Anzeigen werden nach dem Eingang des Blutuntersuchungsergebnisses an die Staatsanwaltschaft gerichtet.

Kurz nach 23 Uhr wurde der Mittzwanziger in der Ortsmitte zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten.

[adrotate banner=“38″]

Zunächst versuchte der Beschuldigte etwas in einer Faust zu versecken. Nach längerem „hin und her“ öffnete er sie schließlich und es kamen 24 Ecstasy-Tabletten zum Vorschein. Sie wurden anschließend sichergestellt.

Weiterfahrt untersagt

Nachdem im weiteren Verlauf der Kontrolle Anhaltspunkte für einen kürzlich zurückliegenden Rauschgiftkonsum erkannt werden konnten, wurde die Weiterfahrt untersagt und der Opel an der Kontrollstelle verkehrssicher geparkt. Danach ging es zur Schweinfurter Polizeiwache, wo ein Arzt eine Blutentnahme vornahm.

Bis zum Nachweis der wiedererlangten Nüchternheit wurde der Fahrzeugschlüssel noch vorübergehend eingezogen.

Nach der Beendigung der erforderlichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder auf freien Fuß gesetzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT