Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Spaziergänger wurde geschlagen

„Zu früh für den `Krach´“

Schweinfurt. Ein 68jähriger Mann ging am Silvesternachmittag am Fahrradweg Richtung Schonungen spazieren. Höhe Bahnunterführung an der Peterstirn traf er auf einen Jugendlichen der schon eifrig Silvesterkracher zündete. Der Mann machte ihn darauf aufmerksam, dass es noch etwas früh für den „Krach“ wäre. Der Bursche holte unvermittelt aus und streifte den Anzeigeerstatter am Kopf. Dem Geschädigten war der Jugendliche vom Sehen flüchtig bekannt und so konnte er der Polizei seinen Wohnort nennen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT