Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Wohnmobil gerät auf glatter Fahrbahn ins Schleudern

In Schutzplanke gekracht 

WERNECK/A70. Bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt fuhr am Freitag gegen 09.00 Uhr eine 31-jährige Unterfränkin mit ihrem Wohnmobil von Schweinfurt Richtung Arnstein.

An der Überleitung von der BAB A 70 auf die B 26.a war die sonst trockene Fahrbahn glatt, so dass sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geriet und mit der Frontseite in die Außenschutzplanke prallte. Der Daimler musste abgeschleppt werden – der Schaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin, sowie die ordnungsgemäß gesicherten Kinder wurden nicht verletzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT