Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Einbruchsversuch und Vandalismus im Stadtgebiet

Tiefgaragentür angegangen

SCHWEINFURT. Ein Unbekannter hat zwischen Dienstag und Donnerstag versucht in eine Mehrparteien- Tiefgarage einzudringen. Es misslang jedoch und er musste wieder abziehen.

Der an der Tür angerichtete Sachschaden wurde von den betroffenen Hausmeistern auf rund 1500 Euro beziffert. Am frühen Donnerstagnachmittag wurde festgestellt, dass die Garagentür der gemeinsamen Tiefgarage der Anwesen Heisenbergstraße 13 bis 21 erheblich beschädigt war. Bei der Spurensicherung konnten diverse Hebelspuren und ein defektes Schloss erkannt werden. Trotz intensiver Bemühungen war es dem verhinderten Einbrecher aber nicht gelungen, in die Garage zu gelangen.
Sonstige Hinweise liegen zum Unbekannten derzeit noch nicht vor.

Süßigkeiten Automat aufgebrochen

SCHWEINFURT. Aus einem Süßigkeiten Automat im Olympia-Morata-Gymnasium in der Ignaz-Schön-Straße 7 ist das Münzgeld gestohlen worden. Derzeit ist noch nicht genau bekannt, wie es der Täter fertig brachte, ohne erkennbare Aufbruchspuren in das Gerät zu gelangen.

Am Donnerstagvormittag stellte ein Bediensteter den Aufbruch fest. Am Vormittag des Vortages war der Automat definitiv noch unbeschädigt. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte der Polizeibeamte fest, das am Schloss des Automaten auf eine noch nicht bekannte Art und Weise manipuliert worden ist. So konnte der Täter dann die Schließvorrichtung anscheinend überwinden und an die Geldauffangkassette gelangen.

Hier entnahm er das Münzgeld in einer Höhe von geschätzten 100 bis 200 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT