Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall bei Überholmanöver

Verkehrsunfälle auf der B 286

Am Freitag, gegen 12.20 Uhr, kam es auf der B 286, kurz vor der Abfahrt Röthlein, zu zwei Verkehrsunfällen.

Ein 66-jähriger Pkw Fahrer befuhr die B 286 in Fahrtrichtung Gerolzhofen. Ca. 450 Meter vor der Abfahrt Röthlein wollte er einen Lkw überholen und übersah hierbei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 25-jährige Fahrerin dieses Fahrzeuges wollte noch ausweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht vermeiden. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Ihr 7 Monate altes Kleinkind, welches sich ordnungsgemäß gesichert im Fahrzeug befand, blieb unverletzt. Der Unfallverursacher, der nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet wurde, blieb ebenfalls unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Auf Grund des Unfalles kam es zu einem Stau, in dem es noch zu einem Kleinunfall kam. Die Feuerwehren Schwebheim und Unterspiesheim waren mit 24 Einsatzkräften vor Ort und übernahmen die Verkehrsregelung und Sicherung der Unfallstelle.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT