Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Beim Abbiegen übersehen

SCHWEINFURT. In der Deutschhöfer Straße, an der Kreuzung zur Schützen- beziehungsweise Rhönstraße, hat sich am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 6-jähriger Bub leichte Verletzungen davongetragen hat. Er kam anschließend zu einer vorsorglichen Untersuchung in ein Schweinfurter Krankenhaus.

Gegen 8.50 Uhr übersah eine 35-jährige Ford Focus Fahrerin den Jungen, der gerade bei Grünlicht die Kreuzung überquerte. Beim Abbiegen erfasste sie ihn mit ihrem rechten Außenspiegel und stieß ihn zu Boden.

Glücklicherweise wurde der 6-Jährige dadurch nicht allzu schwer verletzt. Der Schaden am Außenspiegel wird auf 200 Euro beziffert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT