Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Störung der Totenruhe – Sachbeschädigung und Diebstahl

Verwüstung des Grabes

EUERBACH. Ein Unbekannter oder eine Unbekannte treibt seit geraumer Zeit sein Unwesen auf dem Friedhof. Dabei ist aber immer nur ein bestimmtes Grab in dessen Visier. Nach der Anzeigeerstattung ermittelt die Polizei jetzt wegen Störung der Totenruhe, Sachbeschädigung und Diebstahl.

Beginnend seit Mitte November 2015 wird das Grab, welches in der Nähe der Wasserstelle liegt, immer wieder verwüstet. Das Grablicht wird auseinandergebaut, der Blumenschmuck herausgerissen oder in einem weiteren Fall ein Moosherz mit Trockenblumen gestohlen.

Nach Aussagen des Opfers wird nur ihr Grab angegangen; bisher sind ihr dadurch rund 50 Euro Schaden entstanden.

Hinweise zum Täter oder der Täterin nimmt die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721/202-0, entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT