Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Nach Konsum von Kräutermischung bewusstlos

Bewusstsein verloren

SCHWEINFURT. Am Samstag gegen 17:30 Uhr wurde die Polizei zu einem Einsatz in die Haydnstraße in Schweinfurt gerufen. Dort hatte ein 24 Jahre alter Mann aus Hollstadt, welcher bei einem Freund zu Besuch war, eine Kräutermischung konsumiert. Anschließend übergab er sich und verlor sein Bewusstsein.

Bei einer Nachschau im Zimmer des Freundes, in dem der Konsum stattgefunden hatte, fielen den Beamten Tütchen mit Marihuana-Stengeln und Cannabissamen auf. Der Bewohner des Zimmers, ein 25 Jahre alter Schweinfurter, wurde daraufhin wegen des Verstoßes nach dem BtMG angezeigt und die Betäubungsmittel sichergestellt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT