Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Bei der Polizei betrunken vorgefahren

Zur Vernehmung gefahren

SCHWEINFURT. Betrunken fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Audi bei der Polizei zu seiner Vernehmung vor. Aufgrund einer Zeugenaussage konnten die Beamten nachweisen, dass der 25jährige unter Alkoholeinfluss gefahren war. Ein Test ergab den Wert von 1,1 Promille, so dass er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Darüber hinaus fand sich in seinem Auto ein griffbereites Springmesser. Wegen beider Delikte wird nun Anzeige erstattet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT