Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

17. Schweinfurter Kurzfilmtage

So viele Filme wie noch nie

Seit dem Jahr 2000 werden die Schweinfurter Kurzfilmtage vom KulturPackt Schweinfurt und dem Programmkino KuK veranstaltet, aber noch nie gab es so viele Filme wie in diesem Jahr. Am Start sind 57 Filme an drei Tagen, die von Gründonnerstag bis Karsamstag für Lachen, Staunen, Gruseln und Sich-Wundern sorgen werden.

Nationale und internationale Filme

Der Schwerpunkt bei den kurzen Streifen mit Längen zwischen 50 Sekunden und 24 Minuten liegt wie gewohnt auf Satire, schwarzem Humor, Animationen und Experimentellem; aber auch das Nachdenkliche und Kritische findet seinen Platz. Neben vielen Filmen aus Deutschland gibt es auch Werke aus Österreich, der Schweiz, Spanien und den Niederlanden zu sehen. Es gibt zwei Hauptprogramme von rund zwei Stunden Länge, die insgesamt fünf Mal gezeigt werden. Beginn ist am Gründonnerstag und Karfreitag um 19.00 Uhr sowie bei der Mittagsmatinee am Freitag um 12.30 Uhr.

Regionale Kurzfilmszene fördern

Wichtig ist dem KulturPackt und KuK schon immer die Förderung der regionalen Kurzfilmszene. Darum ist der Beginn jedes Hauptprogrammblocks für Beiträge aus Unter- und Oberfranken vorgesehen. Ein ganzes Dutzend Einreichungen werden gezeigt und konkurrieren um den Publikumspreis für den beliebtesten Kurzfilm. Es gibt für die Filme aus der Region einen Förderpreis in Höhe von 250 Euro zu gewinnen, der von der LAG Film Bayern und dem VHS Filmforum gestiftet wird. Die Siegerehrung findet am letzten Tag der Filmtage statt, am 26. März um 19.00 Uhr vor Beginn des Großbritannien-Spezialprogramms.

Kurzfilm-Special: Großbritannien

Der Samstag ist der traditionelle Tag für das Kurzfilm-Special, das sich in diesem Jahr dem Kurzfilmland Großbritannien widmet. Ein Dutzend Kurzfilme aus England, Schottland und Wales aus den Jahren 1985 bis 2015 werden präsentiert. Neben dem bekannten britischen Humor, der natürlich ausführlich vertreten ist, greifen die aktuellen Filme besonders soziale und gesellschaftliche Themen auf.

Rectangle
topmobile2

Programm speziell für Kinder

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Ein Kurzfilmprogramm speziell für Kinder und Schüler von 6 bis 15 Jahren ergänzt am Nachmittag um 15.00 Uhr das Angebot. Geboten wird ein Reigen von elf Animations- und Realfilmen. Die ersten vier gezeigten Beiträge entstanden an Schulen und wurden von Schülern selbst produziert.

Der Programmfolder mit allen Filmen und Zeiten gibt es unter www.kulturpackt.de. Die Karten kosten 8,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro; das Kinderprogramm für groß und klein nur 4,00 Euro. Kartenvorbestellung mit Platzreservierung ist wegen des großen Andrangs sehr zu empfehlen: 09721/82358 (Kino KuK).

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung vom KulturPackt Schweinfurt.

Banner 2 Topmobile