Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Spielende Kinder zünden Hecke an

Glücklicher Ausgang

RÖTHLEIN. Zwei spielende Kinder haben am späten Dienstagvormittag im Gemeindebereich Röthlein für kurzfristige Aufregung gesorgt. Die beiden Jungen im Alter von acht und neun Jahren spielten in ihrem Versteck, der Hecke eines Nachbarn. Dabei zündelten sie auch mit einem Feuerzeug.

Als die Hecke in Brand geriet, rannten die beiden weg und riefen die Mutter des einen Jungen herbei, die dann die Feuerwehr alarmierte. Bis zum Eintreffen der Floriansjünger hatte der 49jährige Eigentümer den Brand allerdings schon entdeckt und gelöscht. Der Schaden hält sich mit ca. 50 € noch in Grenzen. Beide beteuerten bei einer nachfolgenden „Vernehmung“, keine bösen Absichten gehabt zu haben. Das ist noch einmal gut gegangen!

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT