Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Raus aus Schweinfurt – unsere besten Ausflugstipps Teil 2

Spaß und Action

Es wird langsam Frühling und noch dazu sind gerade Ferien! Den ganzen Tag in der Bude hocken, ist ja langweilig! Raus gehen und was erleben ist die Devise! In der Umgebung gibt es wirklich viele tolle Ausflugsmöglichkeiten. Wir haben für Euch ein paar Tipps zusammengestellt – da ist garantiert für jeden was dabei! Schreibt uns doch, welche Vorschläge Ihr so habt!

Baumwipfelpfad Steigerwald

Ein ganz neues Highlight gibt es seit wenigen Tagen mitten im Steigerwald: Der Baumwipfelpfad in Ebrach! Auf einem über einen Kilometer langen Weg hoch oben in den Baumkronen könnt Ihr Euch die Natur mal aus einer ganz anderen Perspektive anschauen. Der Pfad verläuft 26 Meter über dem Boden und auf der Strecke gibt es verschiedene Info- und Spielstationen. Highlight ist der 46 Meter hohe Holzturm, an dem sich der Pfad hinauf schlängelt. Von hier oben habt Ihr garantiert eine grandiose Aussicht! Bis 31. März ist immer von 10 bis 16 Uhr geöffnet, danach von 9 bis 18 Uhr.

KissPark Bad Kissingen

Nur 20 Minuten von Schweinfurt entfernt gibt es einen echt außergewöhnlichen Freizeitpark. Auf 16.000 Quadratmetern könnt Ihr Euch so richtig austoben – Action hoch zehn ist hier angesagt! Eine Steilwand erklimmen, mit dem Flying Fox einen waghalsigen Flug über den Outdoor-Park wagen oder Paintball spielen – hier ist echt alles möglich. Eine verrückte Westernstadt. Damit Ihr nie die Orientierung verliert, gibt es sogar ein Survival-Training mit ausgebildeten Guides. Wer es gemütlich angehen lassen will, bucht eine Kanu-Tour auf der fränkischen Saale, geht zum Bogenschießen oder erkundet den Park per Segway. Im KissPark  gibt es unzählige Attraktionen – vorbeikommen lohnt sich.

Kartcenter Oberwerrn

Fahrspaß pur gibts auf der Kartbahn in Oberwerrn! Hier könnt Ihr auf über 3.000 Quadratmetern richtig Gas geben. Viele Kurven und Schikanen werden schnell ans Licht bringen, wer die wahren Rennfahrer unter Euch sind. Der Rundkurs ist insgesamt 460 Meter lang und sechs Meter breit. Die langen Geraden versprechen den ultimativen Geschwindigkeitsrausch. Ein besonders cooles Erlebnis ist eine Nachtfahrt im Kart. Sobald es dunkel wird, gehen auf der Bahn die Lichter aus. Die Strecke und die Karts sind in Neonfarbe getaucht und eine spezielle Beleuchtung auf der Bahn verspricht eine einzigartige Atmosphäre. Während der Osterferien gibt es noch ein cooles Familienspecial: Von Dienstag bis Donnerstag bekommt Ihr 3×10 Minuten Training für 25 Euro statt 29 Euro.

Rectangle
topmobile2

Geomaris Gerolzhofen

Wenn das Wetter doch mal nicht mitspielt und es für Unternehmungen unter freiem Himmel zu kalt oder regnerisch ist, bietet sich in Ausflug ins neu umgebaute Geomaris an. Das Erlebnisbad bietet euch im Innenbereich ein Becken zum relaxen, aber auch ein Sportbecken für die Schwimmer unter Euch. Actionreich geht’s auf der 50 Meter langen Röhrenrutsche zu. Wer wird Tagesbester? Im Solebecken, in den Solarien und in der Saunawelt könnt Ihr Euch so richtig entspannen und die Seele baumeln lassen.

Dieser Artikel beruht auf Meinungen und Erfahrungen der Redaktionsmitglieder.

 

Banner 2 Topmobile