Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Einbruch im Getränkemarkt

Beute zurückgelassen

SCHWEINFURT. In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 22:15 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich drei Personen an der Fensterscheibe eines Getränkemarktes in der Schützenstraße in Schweinfurt zu schaffen gemacht hätten.

Die eingetroffene Streife konnte feststellen, dass die Scheibe durch die Täter eingeschlagen worden war. Anschließend hatten diese durch die Scheibe hindurch 12 alkoholische Getränke an sich genommen und in einer Plastiktüte verstaut. Die Tüte allerdings wurde mitsamt Inhalt am Tatort zurückgelassen.

1.500 Euro Schaden

Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Personen aufgrund der Personenbeschreibung als Verdächtige identifiziert werden. Dabei handelt es sich um einen 18 und einen 19 Jahre alten Schweinfurter. Sie wurden zur weiteren Sachbearbeitung zur Dienststelle verbracht.

Der dritte Täter ist bislang nicht bekannt. Bei der Tat gingen zudem mehrere Getränkeflaschen des Geschäfts zu Bruch. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 1500 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT