Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zu schnelles Mofa: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Doppelt so schnell

SCHWEINFURT. Am 06.05.2016 gegen 17:30 Uhr fuhr ein 19-jähriger mit seinem Mofa auf der Maxbrücke mit ca. 50 km/h direkt vor einem Streifenfahrzeug. Das Fahrzeug dürfte allerdings nur 25 km/h fahren, da es sich um ein Mofa handelt.

Vor Kontrolle geflohen

In der Wehranlage sollte der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, hier gab der Mann allerdings Gas und konnte kurzzeitig entkommen. Allerdings konnte er in Schonungen vor seiner Haustür samt Kleinkraftrad angetroffen werden, für das der 19-jährige keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte.

Das Zweirad wurde technisch „frisiert“, was der Täter auch kleinlaut einräumte. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile